Apple Mac & PC Reparatur München

Wir reparieren Ihr MacBook, Notebook, iMac oder PC schnell, auch B2B Angebote für Firmen.

notebook macbook reparatur home office remote desktop teamviewer

Home Office Remote

REMOTE OFFICE Wir richten innerhalb kürzester Zeit für Sie und Ihre Mitarbeiter ein Home Office ein und das alles per Fernzugriff!
Notebook Laptop PC Reparatur München

Notebook Reparatur

Notebook Reparatur München - Laptop Repair. Chipebene Mainboard Reparatur, Strombuchse, Gehäuse und mehr.
iMac Mac Apple Pro Air MacBook Reparatur München

MacBook Reparatur

MacBook Reparatur München Ihr zertifizierter Apple iMac Service, Reparatur auf Chipebene Express Reparatur in 24h möglich!
Logicboard reparatur

PC Reparatur - PC Repair

PC Reparatur München Schnelle SSD Festplatte Windows 10 Upgrade, Analyse und Reparatur innerhalb 24h möglich!
Macbook Laptop Notebook Display Reparatur München

Display Tausch & Service

Notebook MacBook Display Tausch Wir reparieren jeden Notebook, Laptop oder MacBook Bildschirm. LCD Notebook / TFT Screen Austausch.
Notebook MacBook Wasserschaden Reparatur

MacBook Wasserschaden

MacBook oder Notebook H²O Reparatur! Elektrizität und Flüssigkeiten passt nicht, beide richten großen Schaden an elektrischen Leitungen an.
30. Juni 2020
Quelle Apple

Touch-MacBooks? Patent könnte auf Ende der Apple-Sturheit hindeuten

Bildquellen: Apple hat bis heute kein einziges MacBook, das einen Touchscreen besitzt. Vor einer Weile haben die Kalifornier zwar die TouchBar integriert, diese hat sich aber nicht wirklich durchgesetzt. Doch offenbar könnte es in absehbarer Zukunft ein MacBook mit Touch geben.Eine Ankündigung gibt es dazu freilich nicht, denn normalerweise stellt Apple fertige Produkte einfach vor und lässt sich zuvor nicht in die Karten blicken. Dennoch kann man bereits im Vorfeld einige Rückschlüsse ziehen, wenn man Berichte, Gerüchte und auch Patente näher beobachtet. Aktuell steht das Thema Touchscreen im Fokus und das ist ein Feature, das viele Apple-Fans seit Jahren fordern. Die Weigerung des Konzerns aus dem kalifornischen Cupertino sehen viele als eine Art Trotzreaktion in Richtung Windows-PC-Hersteller an. Apples Craig Federighi hat immer wieder darauf verwiesen, dass es „anstrengend“ sei, seinen Arm heben zu müssen, um einen Bildschirm zu berühren. Dennoch gibt es mittlerweile kaum einen Zweifel, dass Touchscreens auch im Notebook-Bereich den einen oder anderen Vorteil haben. Apple stellt das neue MacBook Air 2018 vor „Ultradünnner Touch-Sensor“ Und in absehbarer Zukunft könnte es auch tatsächlich ein „MacBook Touch“ geben: Denn die Seite Myfixguide (via MSPowerUser) hat ein Apple-Patent entdeckt, das einen „Ultra-Thin Touch Sensor“ beschreibt. Der dazugehörige Antrag wurde im Dezember 2019 eingereicht, das zuständige United States Patent and Trademark Office (USPTO) hat das Patent vergangene Woche bestätigt. Wie der Name des Patents verrät, ist das Ziel des Patents ein besonders dünner Touch-Sensor, damit will Apple eine möglichst kompakte Display-Lösung erreichen. Wie es in solchen Patenten üblich ist, wird hier kein spezielles Einsatzgebiet […]
29. Juni 2020

MacOS 11 Big Sur läuft auch auf offiziell nicht mehr unterstützten Macs

Obwohl das neue Apple-BetriebssystemMacOS Big Sur offiziell nur von aktuellen Macs unterstützt wird, läuft die Software auch auf einigen Mo­del­len, für die eigentlich kein Support mehr zur Verfügung steht. Einige Funktionen könnten dann allerdings nur eingeschränkt funktionieren.Den offiziellen Angaben von Apple zufolge kann MacOS 11 Big Sur lediglich auf Geräten, die im Jahr 2013 oder später auf den Markt gebracht worden sind, installiert werden. Dabei wer­den das MacBook, das MacBook Air, das MacBook Pro, der Mac Mini, der iMac, der iMac Pro und das Mac Pro unterstützt. Ein normales MacBook muss Anfang 2015 oder später ver­öf­fent­licht wor­den sein, damit die neue MacOS-Version heruntergeladen werden kann. Ein Mac Mini darf frühestens Ende 2014 in den Handel gebracht worden sein.MacOS Big Sur kann auch auf Macs, die nicht mehr unterstützt werden, installiert werden.Die Webseite Parrotgeek hat nun jedoch he­raus­ge­fun­den, dass die Installation von MacOS 11 Big Sur auch auf älteren Geräten funk­tio­niert. Für die Installation wird lediglich ein USB-Stick mit einem Speicherplatz von mindestens 16 Gigabyte benötigt. Natürlich erfolgt die In­stal­la­tion bei offiziell nicht mehr kompatiblen Macs auf eigene Gefahr. Vor dem Update sollte un­be­dingt ein Backup durchgeführt werden. Über den inoffiziellen Weg kann MacOS 11 Big Sur auf zahlreichen Macs, die teilweise schon Mitte 2010 vorgestellt wurden, zum Laufen ge­bracht werden. Hierfür muss der Nutzer das Installationspaket von Apple sowie ein kos­ten­lo­ses Tool herunterladen. Eine Anleitung lässt sich auf der Seite von Parrotgeek finden. Einige Funktionen sind eingeschränkt Während die Installation an sich auch auf vielen nicht unterstützten Modellen problemlos verläuft, bringt MacOS 11 Big Sur auf älterer Hardware möglicherweise einige […]

Unsere Bewertungen

arbeiten alles immer sehr schnell ab, lange Wartezeiten sind hier definitiv nicht notwendig
Josefine Breitling
Josefine Breitling
Außerordentlich Hilfsbereit - Technik, Service, Kontakt erstklassig - und das bei einer Kleinigkeit, bei der sich andere nur belästigt fühlen! Fünf Daumen hoch! Und nochmals ein Dickes Danke.
Hajo Klar
Hajo Klar
Sehr schnelle und professionelle Hilfe, ausnahmsweise auch ohne vorherigen Termin! Festplatte war kurzfristig defekt mit allen wichtigen Firmendaten. Er konnte ca. 99 % wieder davon herstellen zu... einem sehr moderaten Preis. Vielen Dank für alles. und liebe Grüße Michael Watzingermehr
Michael Watzinger
Michael Watzinger
Very satisfied! The problem with my MacBook was diagnosed and fixed within 24 hours for a reasonable prize; especially convenient in these times of home office
P. T.
P. T.
Habe schon andere Reperaturdienste in münchen getestet, ihr seid die mit Abstand Besten!
Anton Timmermann
Anton Timmermann

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen